weReport

weReport unterstützt die Servicetechniker bei der systematisierten Servicereporterfassung während und nach erfolgreichem Abschluss der Kundendienstarbeit. Das Modul dokumentiert erkannte Maschinenfehler sowie durchgeführte Arbeiten und nimmt eine spätere Auswertung der relevanten Informationen vor. Als webbasierte Software erfolgt der Zugriff via Tablet unabhängig vom verwendeten Betriebssystem. Die moderne Browsertechnik erlaubt es, Reports auch offline zu erfassen und zu einem späteren Zeitpunkt online zur Verfügung zu stellen.

Darüber hinaus ermöglicht das Modul, neben der Dokumentation auch Arbeitszeiten sowie die verwendeten Materialien zu erfassen. Die Servicetechniker werden dabei unterstützt von einem standardisierten Schlagwortsystem, welches sich bei Bedarf durch eigene Einträge erweitern lässt. Aus den protokollierten Angaben erzeugt weReport automatisiert einen Servicereport, der vom Kunden direkt vor Ort auf dem Tablet unterschrieben werden kann. Um weitere Unternehmensabläufe zu optimieren, kann weReport an das unternehmenseigenes ERP-System angebunden werden. Auf diese Weise werden die dokumentierten Informationen noch einfacher und lückenloser für weitere Prozesse – wie zum Beispiel der Rechnungslegung – genutzt.

Die weReport-Funktionen bieten somit Effizienzsteigerungen auf vielen Ebenen der Servicearbeit. Die standardisierte und vereinfachte Eingabe der relevanten Daten verringert nicht nur den Dokumentationsaufwand des Servicetechnikers, sondern erlaubt auch eine spätere Auswertbarkeit der Informationen. Durch statistische Vergleiche lassen sich beispielsweise schwache Bauteilgruppen oder besonders anfällige Maschinentypen über einen sinnvoll gewählten Zeitraum identifizieren. Aus diesem Grund werden die Möglichkeiten der Datennutzung individuell mit jedem Maschinenhersteller und -nutzer abgestimmt und diese an die spezifischen Anforderungen angepasst.

Fünf Argumente für weReport

- Servicearbeit wird durch webbasierte Anwendung effizient dokumentiert

- Unabhängigkeit vom Betriebssystem ermöglicht einfache Dokumentation der Fehlersuche und durchgeführten Arbeiten

- Standardisiertes Schlagwortsystem mit automatischer Servicereportgenerierung führt zu Zeit- und Kostenersparnissen

- Problemlose Anbindung an das unternehmenseigene ERP-System

- Gespeicherte Daten erlauben eine umfangreiche Analyse


<< Zurück zur Übersicht